Musikalische Leitung

Petra Samhaber-Eckhardt
Petra Samhaber-Eckhardt, Violine und musikalische Leitung

Petra Samhaber-Eckhardt

Geboren in Linz, studierte Petra Samhaber-Eckhardt zunächst Violine am Mozarteum in Salzburg, wo sie aber sehr früh ihre Liebe zur Barockmusik und zur Barockvioline entdeckte. Nach ihrem Diplom in Salzburg setzte sie ihr Studium auf der Barockvioline bei Andrew Manze und Ingid Seifert am `Royal College of Music´in London fort, wo sie das Postgraduate Studium mit Auszeichnung absolvierte.

Ferner folgten während ihres Londonaufenthaltes zwei erste Preise bei Wettbewerben ( UK Early Music), und sie wurde mit dem erfolgreichen Ensemble Puttanesca zum Finale des BBC Music Awards nach Manchester eingeladen.

Im Juni 2012 absolvierte sie ein Masterstudium bei Michi Gaigg in Linz mit Auszeichnung und bei Enrico Onofri 2017 in Italien.

Sie ist Leiterin des mittlerweile äußerst erfolgreichen Ensemble CASTOR, sowie gefragte Konzertmeisterin im In- und Ausland. 2016 wurde sie erstmals als Konzermeisterin zu den Innsbrucker Festwochen der alten Musik eingeladen und spielt u.a. auch beim `L´Orfeo Barockorchester´ und beim`Collegium Marianum´.

Zahlreiche Engagements führten sie bereits zu den bedeutensten Festivals in Europa und Südamerika.

Im Herbst 2013 erschien ihr erstes Buch `Die musikalisch-rhetorischen Figuren in J.S.Bachs Sonaten für Violine und obligates Cembalo BWV 1014-1019.